Was bisher geschah…

April 9, 2021 Aus Von admin

Begonnen hat die Zusammenarbeit im Rahmen des Graduiertenkollegs 2193 der Deutschen Forschungsgemeinschaft an der TU Dortmund. Bei der Bearbeitung der jeweiligen Promotionsthemen in den Fachdisziplinen Bauingenieurwesen, Maschinenbau und der Informatik ergaben sich von Anfang an zahlreiche Anknüpfungspunkte und schnell wurde klar, wie gut sich die unterschiedlichen Expertisen zu spannenden neuen Themen kombinieren lassen.

Dabei entstanden mehrere gemeinsame Publikationen und Forschungsideen, die auch auf großen internationalen Tagungen präsentiert werden konnten. So entstanden beispielsweise Beiträge auf der World Building Conference in Hong Kong (2019) und der HICCS Konferenz auf Hawaii (2020). Nach erfolgreicher Beendigung der Promotionen entstand die Idee, darauf aufbauend praxisgerechte Lösungen für die Bauwirtschaft zu entwickeln.

Daraus entstand die Idee der Building Information Cloud. Um diese Idee in die Realität umsetzen zu können wurde im Jahr 2020 ein Forschungsantrag erarbeitet und beim Programm Exist-Forschungstransfer eingereicht. Dieser konnte sich in einem starken Wettbewerb durchsetzen und wurde letztendlich Ende des Jahres 2020 bewilligt. Daraufhin wurden die personelle und technische Organisation aufgebaut. Es wurden zahlreiche Mitarbeiter*innen angeworben, die aktuell bei der Umsetzung des Vorhabens mitwirken. In diesem Zusammenhang konnte insbesondere Alexandra Nestorowicz für das Projekt begeistert werden, die das Gründerteam unter anderem in der Funktion der Scrum-Masterin unterstützt.

GRK 2193 - Anpassungsintelligenz von Fabriken im dynamischen und komplexen Umfeld

August 2016 – Start des Graduiertenkollegs 2193 „Anpassungsintelligenz von Fabriken im dynamischen und komplexen Umfeld“ und Beginn der Promotion im GRK der Gründer Lenz / Winkels / Graefenstein

Lisa und Jan auf der Konferenz in Hong Kong Juli 2019

Juli 2019 – Vorstellung des wissenschaftlichen Papers

Smart Factory Adaption Planning by means of BIM in Combination of Constraint Solving Techniques

auf der international renommierten Fachkonferenz CIB World Building Congress 2019, Hong Kong 

Cover Dissertationen

Oktober/November 2019 – Abschluss der Promotionen der Gründer*innen Lenz / Winkels / Graefenstein

Idee der Gründer - Dezember 2019

Dezember 2019- Konkretisierung der Idee Building Information Cloud und Start der Antragstellung

Jan und Kai bei HICSS 53 auf Hawaii 2019

Januar 2020 – Vorstellung des wissenschaftlichen Papers

A hybrid approach of modular Planning – synchronizing factory and building planning by using component based synthesis

auf der international renommierten Fachkonferenz Hawaii International Conference on System Sciences 

Antrag eingereicht Juli 2020

Juli 2020 – Einreichung des Antrags zum Projekt Exist-Forschungstransfer beim Projektträger Jülich

QPP - Expertenjury

November 2020 – Bewilligung des Vorhabens Building Information Cloud durch die Expertenjury

Erstes Meeting mit allen Hiwis März 2021

März 2021 – Erstes Kennenlern-Meeting mit dem gesamten BIC-Team

Team BIC - Kick-Off Veranstaltung

Team BIC

Mai 2021 – Kick-Off Veranstaltung zum Projektstart